Familien-Quilt zum Valentinstag 2018

Ja, ich bin auch heuer wieder dabei beim Quilt-Along 6Köpfe-12Blöcke, diesmal gibt es einen Row-by-Row-Quilt. Die erste Reihe im Januar waren Herzen, die Anleitung ist von Gesine und ihr findet sie hier: http://allie-and-me-design.blogspot.de/2018/01/6-kopfe-12-blocke-2018-januar-tutorial.html

Ich konnte mich zu Beginn noch nicht für ein Farbkonzept für den Jahresquilt entscheiden und wollte erst mal ein paar Reihen und die Fotos der vielen fleißigen Quilterinnen in der Gruppe abwarten. In der Zwischenzeit hab ich aber natürlich die Herzen ausprobiert mit Stoffen, die ich daheim hatte. Daraus ist dieser kleine Quilt geworden!

In jedes Herz hab ich freihand unsere Namen gestickt, von mir und meinem Mann Michael und unseren vier gemeinsamen Kindern Cäcilia, Franziska, Georg und Caroline.

Für außenrum hab ich nach Wörtern gesucht, die mit Herz und Familie zu tun haben: neben „Familie“ steht nun noch „Freude – Geborgenheit – Vertrauen – Zuneigung – Wärme – Gemeinschaft – Herzlichkeit“ drauf.

In der Mitte steht „Lebe! – Liebe! – Lache!“ – ein guter Wahlspruch, wie ich finde!

Das Batting ist H 630, der Stoff hinten Baumwollnessel, die anderen Stoffe sind von Buttinette.

Die Aufhängung machte ich nach Tipps aus meiner lieben Facebook-Gruppe nähenistmeinyoga.

Zum Sticken der Buchstaben: ich hab die Wörter mit einem frixion-Ball auf den Stoff vorgeschrieben, dieser Stift verschwindet, wenn man den Stoff nach Fertigstellung bügelt, das hat auch prima geklappt. Auf dem roten Stoff hab ich einen weißen Kreidestift verwendet.

Ich hab zum Sticken meine „neue“ Pfaff 284 ausprobiert, die ich vor kurzem gebraucht erworben haben. Diese Maschine näht nicht nur top, auch das Freihand-Quilten klappt tadellos dank versenkbarem Stofftransport und Stickfuß, der dabei war!

Die i-Punkte und die Punkte der Ausrufezeichen habe ich alle per Hand gestickt und alle Fäden mit der Hand vernäht.

Be the first to comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.